Zickzacksocken

 

Am liebsten stricke ich ja auf langen Autofahrten, weil man da das Gefühl hat, dass die Strecke dann doch gar nicht so lang war und man außerdem die Zeit sinnvoll genutzt hat. Das Besondere an diesen Zickzacksocken ist, dass ich bei den Farbübergängen drei Fäden auf der Hand hatte... Aber es ging dann doch einfacher als gedacht. Das Muster selbst lässt sich recht einfach stricken, die Anleitung braucht man nur am Anfang zum Reinkommen. Dann strickt es sich fast automatisch.

Diese Socken hier wandern erst mal ab in die Geschenkekiste.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0